Bandzuführanlagen-Konventionell

Bei Konventionellen Bandzuführlinien sind Geschwindigkeit und Bandoberfläche im Fokus.

Konventionelle Bandzuführanlagen sind ausgestattet mit gebremstem Haspel, Richtmaschine mit Regelantrieb, Bandschlaufe und Walzenvorschub. Durch die Entkoppelung von Richt- und Vorschubprozess über die Schlaufe, eignet sie sich ideal für empfindliche Bleche, hohe Liniengeschwindigkeiten und besonders für dynamische Vorschub-Anforderungen. Und sorgt so für Erfolg auf ganzer Linie.

Für die unterschiedliche Ausbringung und Belastung der Maschinen haben wir verschiedene Regelkonzepte entworfen: Während bei kleinen Bandanlagen meist mit einfacher Schleifbremse beim Haspel und Ultraschall für die Nachführgeschwindigkeit der Richtmaschine gearbeitet wird, bieten wir für größere Bandanlagen synchronisierte Regelkonzepte mit elektronischem Bremsabzug und intelligenter Schlaufenregelung. So können die Bänder selbst bei hohen Coilgewichten problemlos mit der Richtmaschine abgezogen werden. Die Bandschlaufe bleibt dabei sehr ruhig und ermöglicht mit der dynamischen Vorschubtechnik bestmögliche Produktionsgeschwindigkeiten.

Ansprechpartner

Christof Bongartz

Vertrieb

christof.bongartz@gsw-group.com

Telefon: +49 2152 2033-274

Ulrike Füngerlings

Kundenbetreuung

gsw.kundenbetreuung@gsw-group.com

Telefon: +49 2152 2033-109

Product Info