Coilabroller-Vorschubrichtmaschine

Stähle im Dickband-Bereich erfordern ein besonders sicheres, im Coilhandling durchdachtes Anlagen-Konzept – besonders, wenn es sich um höherfeste Materialien handelt.

Hier sind Sicherheit, Langlebigkeit und Bedienbarkeit wichtiger als Vorschub-Dynamik.

Zudem muss eine hohe Verwindungssteife die starken Belastungen von Richtmaschine und Rückhalte-Technik auffangen. Dafür haben wir eine besonders kompakte Bandzuführanlage entwickelt: die Coilabroller-Vorschubrichtmaschine.

In dieser Variante wird das Coil statt über eine Haspel in einer Mulde mit angetriebenen Nest-Walzen kraftsparend über den Außendurchmesser abgewickelt. Mit hydraulischen Einführ-Mechanismen und einem hydraulisch aufklappbarem Alligator-Richtkopf lassen sich sowohl dickste, als auch schmalste Bänder ganz einfach einführen, vorschieben und sogar wieder sicher zurückwickeln. Durch das einfache Einsetzen des Coils in die Mulde gelingt die Maschineneinrichtung in Rekordzeit – ganz ohne aufwändiges Positionieren und Spannen. Für eine Coilabroller-Vorschubrichtmaschine reichen übrigens schon 3,5 m Aufstellfläche.

Ansprechpartner

Christof Bongartz

Vertrieb

christof.bongartz@gsw-group.com

Telefon: +49 2152 2033-274

Ulrike Füngerlings

Kundenbetreuung

gsw.kundenbetreuung@gsw-group.com

Telefon: +49 2152 2033-109

Product Info